Leistungen

Kronen, Brücken und Stiftaufbauten

Kronen, Brücken und Stiftaufbauten

Kronen

Sind Versorgungen, um durch Karies stark zerstörte Zähne wieder herstellen zu können. Wie Inlays werden auch Kronen vom Zahntechniker hochpräzise hergestellt und fix im Mund befestigt. Dadurch erreichen wir eine sehr lange Haltbarkeit und ein ästhetisch schönes Ergebnis. Diese können entweder vollständig aus Keramik oder aus Keramik und einer Metallbasis bestehen.

  • VOLLKERAMIK Krone oder auch ZIRKONOXID Krone genannt. Werden vor allem im Frontzahnbereich eingesetzt. Haben einen ästhetischen Vorteil aufgrund dessen, dass die Krone vollkommen zahnfarben ist und man die typischen „schwarzen“ Kronenränder im Falle von Zahnfleischrückgang nicht sieht.
  • VMK Krone oder auch VERBUND-METALL-KERAMIK Krone genannt. Wird häufiger im Seitenzahnbereich eingesetzt. Hat den Nachteil, dass im Falle von Zahnfleischrückgang die Ästhetik durch einen sichtbaren „schwarzen“ Kronenrand beeinträchtigt werden kann.

Brücken

Sind eine harmonisch schöne Lösung, um Zahnlücken zu schließen. Sie ersetzen einen fehlenden Zahn vollständig. Brücken sind fix im Mund befestigt und fügen sich optimal in Ihr Gebiss ein und geben Ihnen die volle Kaukraft zurück. Je nach Fertigung und Material gibt es auch hier verschiedene Arten von Brücken. Wir beraten Sie gerne!

Stiftaufbauten

Als Halteelement für die Krone dient ein so genannter Stift. Bei wurzelbehandelten Zähnen ist meistens ein Stiftaufbau notwendig. Hier unterscheidet man wiederum zwischen:

  • GEGOSSENER STIFT:  Nach einem Abdruck wird der Stift im Labor präzise angefertigt und in der nächsten Sitzung in den Wurzelkanal zementiert. Der Stift kann aus Nicht Edelmetall oder in Gold angefertigt werden.
  • GLASFASERSTIFT: Kein Abdruck notwendig. Wird in einer Sitzung mit Hilfe eines speziellen Klebers im Wurzelkanal befestigt. Hierfür muss noch genügend Zahnsubstanz von der eigenen Zahnkrone vorhanden sein.